Unsere Partner in Luxemburg

LDB : die Vereinigung luxemburger Milchbauern

Das « Luxembourg Dairy Board –LDB » ist der luxemburgische Ableger des EMB und der einheimische Dachverein für die darin organisierten Milchbauern. Ziel des LDB ist es, neben der Durchsetzung eines gerechten, kostendeckenden Milchpreises, die Milchproduktion in Luxemburg langfristig zu sichern.

www.europeanmilkboard.eu

FKL : die faire Kooperative

Die „FAIRKOOPERATIV LËTZEBUERG“ (FKL) ist eine vom LDB ins Leben gerufene genossenschaftliche Kooperative. Die „FAIRKOOPERATIV LËTZEBUERG“ verwaltet die Markenrechte von „D’fair Mëllech“ sowie die Durchführung des Marktauf und -eintrittes.

Außerdem soll für die Herstellung eines Qualitätsproduktes gesorgt werden im Rahmen einer biologisch effizienten, wirtschaftlich rentablen und umweltpolitisch verantwortlichen Produktion mit messbaren Nachhaltigkeitskriterien.

CONVIS : die unabhängige Beratungsinstanz

CONVIS (Herdbuch Service Elevage et Génétique) ist die luxemburgische Landwirtschaftsorganisation für die Bereiche Milchrinderzucht, Fleischrinderzucht und Schweinezucht. Mitglieder sind zahlreiche Landwirte aus diesen drei Bereichen.
Kernaufgabe von CONVIS ist die Buchführung der Luxemburger Tierzucht. CONVIS fungiert jedoch auch als Beratungsinstanz der luxemburger Landwirtschaft und ist der Berater und interne Zertifizierer im Zusammenhang mit „D’fair Mëllech“. Anhand der dort bestehenden Metrik zur Nachhaltigkeit in den Bereichen biologische Effizienz, Klimaschutz und Regionalität werden kurzfristige individuelle Nachhaltigkeitsprogramme für die teilnehmenden Betriebe ausgearbeitet, mit denen sich diese mittelfristig auch auf die neuen Regularien der GAP 2013 vorbereiten können.

www.convis.lu

LUXLAIT: der nationale Veredler von Milchprodukten

Luxlaits Hauptbemühung ist seine Kunden mit einem breiten Angebot an natürlichen Milcherzeugnissen hoher Qualität zufrieden zu stellen. Darum garantiert Luxlait, dass alle Produkte konservierungsmittelfrei sind. In der Tat erfordert die Herstellung von anspruchsvollen Qualitätsprodukten die Verwendung einwandfreier Zutaten.

Deswegen verpflichtet sich Luxlait nur Rohmilch gesunder Kühe, die unter Einhaltung optimaler hygienischer Bedingungen gesammelt und befördert wird und die ausschliesslich durch luxemburgische Bauernhöfe erzeugt wird, zu verarbeiten. Das nationale Laboratorium untersucht die von unseren Züchtern gelieferte Rohmilch und wacht über die strenge Einhaltung der durch die europäische Kommission erlassenen Hygienenormen.

Luxlaits Laboratorium kontrolliert den gesamten Herstellungsprozess unserer Produkte. Bei jeder Herstellungsstufe gelten zwei Leitgrundsätze : die Rückverfolgbarkeit, die es ermöglicht das ganze Herstellungsverfahren eines Fertigproduktes zu identifizieren und die Anwendung der HACCP Grundprinzipien, die unsere Qualitätssicherung unterstützen. Ausserdem werden die Fertigprodukte durch das nationale Gesundheitslaboratorium streng kontrolliert.

Durch die Kombination dieser vielfältigen Kontrollen im Herstellungsverfahren, die moderne Technologie und Tradition verbinden, kann Luxlait dem Verbraucher gesunde, natürliche und geschmacksauthentische Produkte anbieten.

Im Rahmen des Projektes D’fair Mëllech, übernimmt die einheimische Molkereigenossenschaft die Rolle des Veredlers und die Aspekte der Lagerverwaltung und der Logistik.

www.luxlait.lu

BGL BNP Paribas : der Finanzpartner und Sponsor

Mit einer Bilanzsumme von 52,5 Milliarden Euro zum 30. Juni 2010 zählt BGL BNP Paribas (www.bgl.lu) zu den größten Banken des Großherzogtums Luxemburg. Auf dem nationalen Markt nimmt die Bank derzeit eine führende Position ein. BGL BNP Paribas bietet Privatkunden, Freiberuflern, Private Banking- und Firmenkunden eine besonders umfangreiche Produktauswahl. In Luxemburg ist BGL BNP Paribas Marktführer für Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen und zweitgrößte Bank im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie die Nummer eins im Allfinanzgeschäft.

BGL BNP Paribas unterstützt die luxemburgischen Milchbauern und ist Finanzpartner und Hauptsponsor des Projektes „D’fair Mëllech“ seit dem Startschuss im Februar 2011. Im Zuge des Vertrages, der eine Laufzeit von drei Jahren hat, sagt die Bank der Fairkoperativ ihre Unterstützung für die Arbeit der Genossenschaft auf dem Gebiet der Erzeugung und Vermarktung fair gehandelter luxemburgischer Milch zu.

www.bgl.lu